Züchter aus Leidenschaft

Galloway Hof Liemann

Züchter seit 2009

Galloway Qualitätsfleisch

Mit hohem Anteil an natürlichen Omega-3-Fettsäuren

Galloway-Fleisch ist durch seine feine, edle Struktur mit einer ausgewogenen intramuskulären Fetteinlagerung besonders schmackhaft. Der geringe Gesamtfettgehalt unserer extensiv gehaltenen Galloways beträgt gerade mal 3% bei ca. 98% ungesättigten Fettsäuren. Dies bürgt für zartes und saftiges Fleisch von höchster Gourmet-Genussfleisch-Qualität.

Naturgräser sind die Futtergrundlage unserer Galloways, mit hohem Anteil an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Daraus resultiert der ernährungsphysiologische Wert dieses schmackhaften Slowfood-Naturfleischproduktes.

– Reinhard Liemann

Galloway Genussfleisch Logo
Regional Geschlachtet

wesentliche Merkmale der Galloways

Das Galloway-Rind

Der Wahre Schotte

Ein wesentliches Merkmal der Galloways ist ihr doppelschichtiges Fell mit langem, gewelltem Deckhaar und feinem, dichtem Unterhaar. Dies und ihre vergleichsweise dicke Haut sowie der angepasste sparsame Stoffwechsel machen die Galloways besonders widerstandsfähig. Deshalb können sie ohne Probleme auch harte Winter im Freien überstehen. Gezüchtet werden Galloways heute weltweit in den Pigmentierungen "black" (schwarz), "dun" (falb, gelbbraun) und "red" (rot-braun).

White Galloway ist in Deutschland ein Farbschlag der Galloways, welcher sich durch ein weißes Fell auszeichnet und bei dem im Idealfall nur die Ohren, die Schnauze, die Füße und Stellen an den Augen eine der anderen genannten Pigmentierungen aufweisen.

Galloway Rind Bulle Naturschutz Wiese Hof Liemann

Galloway-Historie

Der Wahre Schotte

Die erste historische Beschreibung dieser Tiere geht auf den Dichter Livius zwischen 207 und 200 v. Chr. zurück. Die Römer kannten bereits das vorzügliche Fleisch der schwarzen Rinder. Diese waren die einzigen Lebewesen, die den Hadrianswall, der die römische Provinz Britannia vor den Stämmen aus Schottland schützte, von Norden her passieren durften.

Das Galloway-Rind ist ein für die ganzjährige Freilandhaltung geeignetes Hausrind. Die klein- bis mittelrahmige Robust-Rasse stammt aus dem namensgebenden Kreis Galloway im Südwesten Schottlands.

Hadrian's Wall Housesteads Galloway Weide